Mittwoch, 2. September 2015

Silk'n Sonic Clean Plus

Im Test: Silk'n  #silkn  #mfbt15 #gesponserter Post
 
Silk'n war einer der Sponsoren beim #mfbt15 Bloggertreffen. Ich bekam die Silk'n Sonic Clean Plus.






Die SonicClean Plus Reinigungsbürste kann täglich verwendet werden, zur Reinigung oder zum Auftragen von Creme, zur Entfernung der trockenen Hautzellen, zur Massage der Haut, um die Blutzirkulation und die Elastität zu verbessern. 

Die Sonic Clean Plus ist eine Schall-Gesichtsreinigungs Bürste, der Bürstenkopf schwingt bis zu 133 mal pro Sekunde.

Im Lieferumfang sind zwei Bürsten enthalten, einmal Soft und einmal Regular.

Das Induktionsladegerät, das gleichzeitig zur Aufbewahrung dient, lädt das Gerät schnell auf, der Akku hält bis zu 2,5 Stunden, wenn ihr euch das auf eine Laufzeit von zwei Minuten am Tag (morgens/abends) umrechnet, dann sind das über 75 Tage Akkuzeit. Bei mir hält die Bürste schon seit 5 Wochen ohne nachladen.

Es gibt 4 Einstellungsmöglichkeiten, die Low-Speed Funktion, die Hi-Speed-Funktion, den Vibrationsmoduns und den Pulsierenden Modus. 

In 60 Sekunden ist das Gesicht gereinigt.

Das besondere, die Bürste ist wasserfest, sie kann unter der Dusche angewendet werden.


Und so wird die Silk'n Sonic Clean Plus angewendet:
Das Gesicht anfeuchten, das Reinigungsprodukt entweder auf das Gesicht oder auf den Bürstenkopf geben. Nun die Bürste in kreisenden Bewegungen sanft über das Gesicht bewegen. 
Je nachdem welche Einstellung gewünscht ist, kann durch Knopfdruck eingestellt werden. 
1x drücken: Low-Speed Funktion
2x drücken: Hi-Speed Funktion
3x drücken: langsame, pulsierende Bewegungen
4x drücken: schnelle, pulsierende Bewegungen
5x drücken: Gerät wird ausgeschaltet
Das Gerät besitzt einen Timer, der die Bürste nach 60 Sekunden automatisch ab.


Für die Bürste kann nur mit Wasser verwendet werden, oder aber mit dem Reinigungsprodukt, das ihr schon verwendet.

Ich verwende die Bürste nun seit ca. 4 Wochen, mein Hautbild ist feiner geworden, ich habe weniger Mitesser und Verhornungen im Gesicht. Die Creme läßt sich viel besser in die Haut einarbeiten und zieht schnell und rückstandslos ein.







Mein Fazit:

Die Gesichtsbürste liegt bequem in der Hand. Optisch ist sie ein Highlight im Bad. Die lange Akkulaufzeit ist super, dadurch kann die Bürste super mit in den Urlaub genommen werden.
Super ist auch, das sie wasserfest ist, so kann ich sie bequem mit unter die Dusche oder in die Badewanne nehmen. Durch die zwei verschiedenen Bürstenaufsätze ist sie für normale sowie auch empfindlichen Haut sehr gut geeignet.
Danke Silk'n für die tolle Unterstützung unseres Bloggertreffens.



Das/Die Produkt/e wurde/n uns von der oben genannten Firma für meinen Bericht kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Testberichte spiegeln meine gemachten Erfahrungen zu 100% wieder, ebenso wie meine eigene Meinung!
*sponsored Post

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse hier gerne einen lieben Kommentar für Frauchen und mich