Dienstag, 6. Oktober 2015

Tipps und Tricks - so trinkst du genug im Alltag

Immer wieder fragen mich meine Teilnehmer, wie sie es schaffen, genug im Alltag zu trinken.
Ich habe mal ein paar Tipps zusammen gestellt, die dir helfen können.


Hier kommen erstmal ein paar Fakten

So viel Flüssigkeit braucht dein Körper:

Unser Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser, bei Babys ist der Wasseranteil bis zu 80 % ihres Körpergewichts, bei einem Erwachsenen liegt er bei 50 - 60 %.

Über 2,5 Liter Flüssigkeit wird über Schwitzen, Atmen und Verdauung ausgeschieden.
Diesen Flüssigkeitsverlust müssen wir auffüllen, ich habe hier mal eine Tabelle der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, die dir als Richtwert dienen kann:

Flüssigkeitsbedarf pro Tag

Alter Menge (in Liter) Pro Kilogramm Gewicht
0-4 Monate ca. 0,7 140 Milliliter
4-12 Monate ca. 0,4 110 Milliliter
1-4 Jahre ca. 1 110 Milliliter
4-7 Jahre 1 bis 1,3 90 Milliliter
7-10 Jahre 1 bis 1,3 65 Milliliter
10-13 Jahre 1 bis 1,3 50 Milliliter
13-19 Jahre ca. 1,5 40 Milliliter
Erwachsene 1,5 bis 2 30 Milliliter

nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE)


Bei körperlicher Anstrengung und Hitze muss es entsprechend mehr sein.

Ich bin ja Fitnesstrainerin und Ernährungsberaterin und werde oft von meinen Teilnehmern nach Tipps gefragt, wie sie Trinken in den Alltag integrieren können.

Hier habe ich mal die besten und beliebtesten Tipps meiner Teilnehmer:

Morgens nach dem Aufstehen gleich mal ein Glas Wasser trinken, denn durch Schwitzen und Atmung verliert der Mensch in 8 Stunden Schlaf etwa 250-400 ml Wasser. Wenn dieser Flüssigkeitsverlust morgens gleich aufgefüllt wird, startest du gleich fitter in den Tag.

Die Wassermenge, die du über den Tag verteilst trinken möchtest, gleich morgens richten und bereit stellen, damit sie dir immer ins Auge sticht.

Zu jeder vollen Stunde ein Glas Wasser trinken, wenn das zur Routine wird, bekommst du genug Wasser über den Tag.

Ich selbst habe gerne Abwechslung im Glas, die ich bekomme, wenn ich Infusionswasser mache. Das bedeutet, ich aromatisiere mein Wasser mit Früchten oder Kräuter. Am liebsten habe ich Limettenscheiben, Ingwer und Heidelbeeren, aber auch tiefgefrorene Früchte sind super.

 
Wenn ich aus dem Haus gehe, habe ich immer eine Flasche Wasser bei mir, damit ich auch unterwegs etwas zu Trinken habe.

Vor den Mahlzeiten ein Glas Wasser trinken, hilft auch, wenn du etwas dein Gewicht reduzieren möchtest, weil der Bauch schon ein bißchen gefüllt ist. Wenn du nicht abnehmen möchtest, das Wasser zu der Mahlzeit trinken :)

Und zu guter Letzt, bevor es abends ins Bett gehen, nochmals ein Glas Wasser, dann ist der Flüssigkeitshaushalt optimal aufgefüllt, wenn du nachts im Bett schwitzt.

 Vielleicht helfen dir meine Tipps ein wenig, über deinen Kommentar freue ich mich sehr .




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse hier gerne einen lieben Kommentar für Frauchen und mich