Mittwoch, 2. Dezember 2015

Davert - feine Köstlichkeiten


Im Test: Thaibonnet Reis und Kichererbsen-Suppe von Davert #davert #bb2g #gesponserter Post

Ein weiterer Sponsor unseres Bloggertreffen war Davert. Ich bekam leckeren Thaibonnet Reis und Orientalische Kichererbsen-Suppe zum Verkosten.





 

Davert steht mit 30 Jahren Naturkosterfahrung für den kontrolliert biologischen Anbau und ist Spezialist für Reis, Hülsenfrüchte und Getreideprodukte in bester Bio-Qualität. Zucker, Trockenfrüchte, Nüsse, Ölsaaten und Keimsaaten sind weitere Klassiker im Sortiment. Mit den innovativen Kochbeutelprodukten, Suppen-, Pfannen- und Soja-Gerichten liefert Davert  frische Ideen für die kreative Küche.

Das Unternehmen ist seit seiner Gründung fest im Münsterland verwurzelt.

Der Thaibonnet Reis ist ein weißer Langkorn Spitzenreis aus kontrolliert biologischem Anbau, der nach dem Grundrezept 15-20 Minuten köchelt und dann eine leckere, nicht verklebte Beilage ergibt.

Näher möchte euch heute die Orientalische Kichererbsen-Suppe vorstellen, in die ich mich Schock verliebt habe. Jeder der mich besser kennt, Fertigprodukte sind für mich ein absolutes No-Go, aber bei den Davert-Produkten kann auch ich nicht widerstehen, da auf jegliche Zusatzstoffe verzichtet wird, als wäre es von mir selbst gekocht.


Diese Suppe ist eine leckere Trocken-Mischung, Inhalt 170 g, aus 54 % Kichererbsen, Rote Linsen, Karotten, Meersalz, Zwiebeln, Tomaten, Johannisbrotkernmehl, Rohrzucker, Knoblauch, Paprika, Koriander, Curkuma, Cumin, Zimt, Piment und Pfeffer.

Schon beim Öffnen der Verpackung strömt mir ein betörender Duft entgegen, alle Produkte sind auch getrocknet sehr appetitlich und gut erkennbar.


Jetzt nur noch eine Stange Lauch in feine Ringe schneiden, eine Flasche Öl oder 1 EL Butter richten und schon sind alle benötigten Zutaten beisammen.

 

 Das Öl oder die Butter in einem Topf erhitzen und den Inhalt der Tüte kurz andünsten.

 

Mit knapp einem Liter Wasser aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen.


Nicht vergessen einen Deckel auf den Topf zu setzen.


Nach den 15 Minuten kommt der fein geschnittene Lauch dazu und weitere 5 Minuten köcheln.


Und schwupp di wupp ist ein total leckeres und gesundes Mittagessen für die ganze Familie fertig. Wir haben die Suppe noch ein bißchen mit Chillie nachgewürzt, da wir es gerne deftiger mögen.

Mein Fazit:
Davert ist für mich ein echte Alternative, wenn es mittags mal schnell gehen muss. Die Produkte für die schnelle Küche sind alle ohne unnötige Zusatzprodukte.
Aber auch die gesamte Produktpalette, mit Herkunfstgarantie aus biologischen und biologisch-dynamischen Anbau ist ein Besuch auf der Seite von Davert wert.


badge-neu2-150x150


Für weitere Infos zu dem Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events besucht doch einfach die Eventseite BlogBetter2Gether.  


Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse hier gerne einen lieben Kommentar für Frauchen und mich